Freitag, 13. Januar 2012

Collagenwanddeko aus Graupappe

Hallo zusammen!
Gestern Nachmittag hatte ich Zeit und so hab ich mal wieder gebastelt.:-) Ich hatte Lust mal wieder was neues auszuprobieren und bin dann bei dieser Anleitung gelandet grungy Hintergrund
Schaut euch wenn ihr mögt ruhig mal ein wenig auf der Seite um, ich stöber da immer gerne.
Ich hab auf einer weißen Din A5 Karteikarte mit Mascara geschmiert und dann mit verschiedenen Stempel von Paper Artsy, Heindesign und Flamingo die Collage gestempelt. Danach hab ich mit weißem Gesso gematscht und mit einem Marmaladenglas bzw. mit einem Colaflaschendeckel Ringe "gestempelt"...dann nochal mit wasser beschmiert nochmals mit verschiedenen Stempeln überstempelt ...bis mir die Collage gefallen hat. Das gemattete Hauptmotiv ist von Paperartsy auf Glossy Cardstock gestempelt mit Versafine onyx black und mit Walnut Stain (Distresskissen) gewischt.
Die Karteikarte ist mit braunem Carstock gemattet und auf ein Stück Graupappe geklebt worden. Am Ende noch eine Aufhängung mit der Crop a dile ...Paketschnur durch und fertig ist meine neue Wanddeko.

Danke für euren besuch :-)
lg Esther

Kommentare:

  1. Boah wie krass! Die Deko ist ja wohl HAMMERgenial!!!!
    Auf selbstgemacht wär ich dabei nie gekommen! Hut ab, liebe Esther - das find ich unglaublich kreativ!!!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Ups ich glaube mein Kommentar ist verschwunden.
    Freut mich, dass Dich meine Hp inspiriert hat. Das ERgebnis ist sehr wirkungsvoll geworden!
    LG Anaj

    AntwortenLöschen