Samstag, 12. Dezember 2009

was neues ausprobiert



Ein guter Freund von mir feiert heute seinen geburtstag. Das Hauptgeschenk ist ein thaliagutschein, aber ich wollte noch etwas persönliches dazu. da kam ich auf die idee mit dem brettchen. endlich ist der brennpeter mal zum einsatz gekommen, denn hab ich letztes jahr zu weihnachten bekommen und noch nicht benutzt.
vor einiger zeit hab ich ja die karte mit dem inkadinkadobaum gezeigt die bekommt er dazu.
ich habe einfach den baum auf das holz gestempelt (mit wasserfestem schwarzen archival ink) und bin dann mit dem brennpeter drüber. geht aber auch mit einem nicht wasserfesten kissen (verwischt aber). ich fands mit dem wasserfesten besser. es ist sicher noch nicht perfekt ich finds aber ganz schön. war richtig happy als ich gestern die neuen möglichkeiten für meine stempel entdeckt hab

Kommentare:

  1. Super tolle Idee. Werde ich auch mal ausprobieren. Sieht wirklich toll aus.

    Ganz liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Eine absolut geniale Idee... Aber ich fang nu nicht noch mit dem rumbrennen an *g*

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Oh Esther, das ist soooo schön! Viel zu schade zum Benutzen! Der Beschenkte wird sich sicher wahnsinnig freuen über so ein klasse Geschenk.

    AntwortenLöschen